DIE LINKE wählt ihr Team für Bochum

Gültaze Aksevi und Horst Hohmeier führen die Liste der LINKEN zur Wahl des Bochumer Rates am 13. September an. Das haben die Parteimitglieder am Sonntag auf ihrem Nominierungsparteitag im großen Saal des RuhrCongress einstimmig entschieden.

Insgesamt tritt DIE LINKE mit 33 Direktkandidatinnen und -kandidaten sowie mit einer 16-köpfigen Reserveliste zum Rat an. Dabei setzt die Partei auf eine Mischung von Kontinuität und Erneuerung: Die aktuellen Fraktionsvorsitzenden Gültaze Aksevi und Horst Hohmeier setzen sich bereits seit 2014 im Rat für ein sozialeres Bochum ein. Auf Platz 3 und 4 folgen Mehriban Özdogan, Gewerkschaftssekretärin bei der IG BAU und Moritz Müller, Ökonom. Die Top 6 der Bochumer LINKEN wird komplettiert durch Mehtap Yildirim, bisher Mitglied der Bezirksvertretung Mitte und Ratsmitglied Benny Krutschinna, der DIE LINKE auch im Ausschuss für Schule und Bildung vertritt.

„Ich freue mich riesig über dieses ausgesprochen starke Votum der Kreismitgliederversammlung“, sagt Gültaze Aksevi. „Jetzt starten wir mit Volldampf in den Wahlkampf, denn wir haben ganz konkrete und umsetzbare Vorschläge, mit denen wir Bochum sozial gerechter und lebenswerter machen wollen. Jede Stimme für DIE LINKE am 13. September ist eine Stimme für bezahlbarere Mieten, gegen den Ausverkauf unserer Stadt und für mehr Mitbestimmung auch zwischen den Wahlen.“

Ebenfalls nominierte die Partei in dem fast achtstündigen Abstimmungs-Marathon ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die sechs Bochumer Bezirksvertretungen. „Zusammen mit Amid Rabieh als unserem Oberbürgermeister-Kandidaten ist unser Team für Bochum jetzt komplett“, freut sich Wiebke Köllner, Kreissprecherin der Bochumer LINKEN. „Die Bedeutung dieser Kommunalwahl ist nicht zu überschätzen. Es geht um die Zukunft unserer Stadt, und darum, ob es weiterhin eine starke soziale Stimme im Rat und in den Bezirken gibt, die sich nicht vom etablierten Politikbetrieb einlullen lässt. Dafür wollen wir mit starken Fraktionen im Rat und in den Bezirksvertretungen sorgen.“

Die Nominierungen der Bochumer LINKEN im Einzelnen:

Reserveliste der LINKEN zur Wahl des Rates:

  1. Gültaze Aksevi
  2. Horst Hohmeier
  3. Mehriban Özdogan
  4. Moritz Müller
  5. Mehtap Yildirim
  6. Benny Krutschinna
  7. Kristina Rüdiger
  8. Sven Ratajczak
  9. Wiebke Köllner
  10. Wolfgang Möller
  11. Ida Paul
  12. Michael Sievers
  13. Irene Lehmann
  14. Alexander Hennings
  15. Nuray Aksevi
  16. Wahed Tofik 
Listenplatz 1: Gültaze Aksevi
Listenplatz 2: Horst Hohmeier

Listenplatz 3: Mehriban Özdogan

Listenplatz 4: Moritz Müller
Listenplatz 5: Mehtap Yildirim

Listenplatz 6: Benny Krutschinna

Direktkandidat*innen der LINKEN zur Wahl des Rates:

Grumme: Horst Hohmeier

Altenbochum: Mehtap Yildirim 

Innenstadt Nord/Schmechtingswiese: Alexander Hennings

Ehrenfeld: André Stemmer

Innenstadt Südost: Kai Guse

Goldhamme/Stahlhausen: Rolf van Raden

Hamme/Hordel: Colin Fischer

Riemke: Sven Ratajczak

Hofstede: Abdullah Aksevi 

Günnigfeld/Südfeldmark: Sven-Felix Legens

Wattenscheid Mitte/Westenfeld: Mehriban Özdogan

Wattenscheid Mitte/Ost: Wolfgang Möller

Wattenscheid West/Leithe: Elias Korte

Höntrop Nord: Björn Büttner

Eppendorf/Munscheid: Kristina Rüdiger

Hölntrop Süd/Sevinghausen: Tekin Altunok

Bergen/Hiltrop: Lothar Rückmann 

Voerde/Harpen: Theo Ciochon 

Gerthe/Rosenberg: Irene Lehmann

Laer/Werne West: Serpil Tugra

Langendreer Nord/Ümmingen: Nebi Özdogan 

Langendreer West: Benny Krutschinna 

Langendreer Ost: Ralf-Dieter Lange

Wiemelhausen: Moritz Müller

Steinkuhl: Gültaze Aksevi 

Querenburg: Ida Paul 

Stiepel: Sinem Aksevi 

Bärendorf: Nuray Aksevi 

Weitmar Mitte: Felix Jaschik 

Weitmar Süd: Sinan Aksevi 

Linden: Wiebke Köllner

Dahlhausen: Wahed Tofik 

Werne: Michael Sievers 

Kandidat*innen der LINKEN zu den Bochumer Bezirksvertretungen:

Mitte:

  1. Sven Ratajczak
  2. Mehtap Yildirim
  3. Kai Guse

Wattenscheid:

  1. Kristina Rüdiger
  2. Sven-Felix Legens
  3. Mehriban Özdogan
  4. Wolfgang Möller

Nord:

  1. Theo Ciochon
  2. Irene Lehmann
  3. Lothar Rückmann

Ost:

  1. Benny Krutschinna
  2. Serpil Tugra
  3. Michael Sievers

Süd:

  1. Gültaze Aksevi
  2. Moritz Müller
  3. Tekin Altunok

Südwest:

  1. Wahed Tofik
  2. Wiebke Köllner
  3. Joanne Sandrine Rages

Zusatz-Information:

Am Samstag, den 21. Juni fand in Herne außerdem die Aufstellungsversammlung der LINKEN für die Liste zum sog. Ruhrparlament statt, der Verbandsversammlung des Regionalverbands Ruhr. Die Vertreterinnen und Vertreter der Kreisverbände der LINKEN wählten mit Gültaze Aksevi (Listenplatz 5) und Wiebke Köllner (Listenplatz 7) zwei Bochumerinnen auf aussichtsreiche Listenplätze. Zusammen mit der sonstigen Kommunalwahl wird am 13. September 2020 die Verbandsversammlung des RVR erstmals direkt gewählt.