Kundgebung mit Gregor Gysi und Sevim Dagdelen: Bochum gerechter und lebenswerter machen

Die Bochumer LINKE lädt am Donnerstag, 3. September 2020, in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr auf den Dr.-Ruer-Platz zu ihrem Wahlkampfhöhepunkt ein. Der Titel der Kundgebung ist: „Bochum sozial und solidarisch. Unsere Stadt gerechter und lebenswerter machen“. Reden werden unter anderem Gregor Gysi, Sevim Dagdelen und Oberbürgermeisterkandidat Amid Rabieh sowie in einem Interview die ersten vier Plätze für die Ratswahl Gültaze Aksevi, Horst Hohmeier, Mehriban Özdogan und Moritz Müller. Musikalisch bereichert die Veranstaltung die Bochumer Künstlerin Milli Häuser mit ihrer Band.

„Gemeinsam mit Gregor Gysi und Sevim Dagdelen setzen wir am 3. September auf dem Dr.-Ruer-Platz ein deutliches Zeichen für ein soziales und solidarisches Bochum“, erklärt Amid Rabieh, Oberbürgermeisterkandidat und Sprecher der Bochumer LINKEN.

weiterlesen

Endlich geht es los – was wir im Kommunalwahlkampf so vorhaben?

Was wir im Kommunalwahlkampf so alles vorhaben? Seht selbst. Unser Oberbürgermeisterkandidat Amid Rabieh hat die Infos und freut sich auf die nächsten spannenden Wochen bis zum 13. September. Wir wollen mit möglichst vielen von Euch über unseren Plan für ein soziales und gerechtes Bochum ins Gespräch kommen.

Gregor Gysi und Sevim Dagdelen unterstützen Bochumer LINKE prominent im Kommunalwahlkampf

„Es freut mich sehr, dass uns zwei populäre Linke, Gregor Gysi und Sevim Dagdelen, im Kommunalwahlkampf prominent unterstützen werden. Gemeinsam mit den beiden setzen wir ein starkes Zeichen für den dringend notwendigen sozialen Kurswechsel in Bochum“, erklärt Amid Rabieh, Oberbürgermeisterkandidat und Sprecher der Bochumer LINKEN.

„Bochum ist eine sozial tief gespaltene Stadt. Die Armut verfestigt sich und die Startchancen für unsere Kinder lassen sich an der Postleitzahl ablesen. Das ist die verheerende Bilanz von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und seiner rot-grünen Rathauskoalition. DIE LINKE will Bochum für die Mehrheit der Menschen gerechter und lebenswerter machen. Dazu ist eine Entlastung der Kommunen durch die Bundespolitik mittels einer gerechten Besteuerung von Vermögen unerlässlich gerade jetzt in der Krise. Dass uns Gregor Gysi und Sevim Dagdelen mit ihrer bundespolitischen Prominenz bei unserem großen Wahlkampfhöhepunkt am 3. September auf dem Dr.-Ruer-Platz unterstützen, gibt extra Rückenwind für eine erfolgreiche Kommunalwahl“, so Rabieh weiter.

Zeitung zur Kommunalwahl

Wel­che The­­men bren­­nen den Bo­­chu­­mer LIN­KEN un­ter den Nä­geln? Was wol­len sie im Rat und in den Be­­zirks­­ver­­tre­t­ung­en er­rei­chen? Und wie sieht die Bi­­lanz der bis­­he­­rigen Ar­­beit aus?

Antworten auf diese Fragen gibt es in unserer Zeitung „Kurswechsel für Bochum“, die jetzt druckfrisch erschienen ist.

Die Zeitung gibt es an allen Infoständen der LINKEN in Bochum, in vielen Briefkästen, und jetzt auch hier online. Wir wünschen gute Lektüre!

weiterlesen

Hiroshima-Gedenktag: Gesicht zeigen für Abrüstung und Frieden

Die Bochumer LINKE und die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen unterstützen auch in diesem Jahr die Mahnwache des Friedensplenum anlässlich des Hiroshima-Gedenktages. Die Mahnwache beginnt am 6. August um 18.30 Uhr gegenüber vom Bochumer Hauptbahnhof.

„75 Jahre nach dem US-amerikanische Atombomben-Abwurf auf Hiroshima ist der Abzug der in Büchel gelagerten US-Atombomben überfällig“, erklärt Sevim Dagdelen, Bochumer Bundestagsabgeordnete der LINKEN und Sprecherin für Abrüstungspolitik. „Die Bundesregierung muss sich endlich aktiv für eine atomwaffenfreie Welt einsetzen und damit in Deutschland beginnen. Der von US-Präsident Donald Trump beschlossene Teilabzug der in Deutschland stationierten US-Soldaten ist ein guter Anlass auch die US-Atomwaffen abzuziehen und diese zu vernichten. Das macht Deutschland und Europa sicherer. Ich rufe die anderen Bochumer Bundestagsageordneten dazu auf, sich gemeinsam für den Abzug der US-Atomwaffen einzusetzen, wie es laut aktuellen Umfragen über 80 Prozent der Bevölkerung fordern.“

weiterlesen